Physiotherapie Theis

Ihre Gesundheitspraxis für Krankengymnastik, Lymphdrainage und Rehabilitation

Radiale Stoßwellentherapie - 

mit mechanischen Stoßwellen gegen den Schmerz

Die nächste Gerätegeneration der radialen Stoßwellentherapie!

Radiale Stoßwelle – eine schnelle, einfache Anwendung mit direkter Rückmeldung des Patienten

Die radiale Stoßwellen-Therapie (RSWT) ist eine Methode der Behandlung oberflächlicher orthopädischer Störungen, die sich in den letzten 20 Jahren entwickelt hat. Mit Hilfe eines im Handstück beschleunigten Projektils wird eine mechanische Druckwelle erzeugt, die über einen Applikatorkopf auf den menschlichen Körper übertragen wird und sich im Gewebe ausbreitet.

Die mechanische Energie wird vom Gewebe absorbiert und nimmt mit zunehmender Entfernung vom Ort der Einkoppelung ab. Durch den mechanischen Stress werden im Gewebe Reaktionen ausgelöst, die positiven Einfluss auf eine Vielzahl von orthopädischen und neurologischen Krankheitsbildern haben.

Anwendungsspektrum:

Die ESWT kann unter anderem bei den folgenden Krankheitsbildern eingesetzt werden:

1. Schmerzhafte Reizungen der Sehnen und Muskelansätze durch Über- oder Fehlbelastung bzw. Verschleißerscheinungen, beispielsweise

  • Tennis- und Golferellenbogen

  • chronische Schulterschmerzen

  • Fersenschmerz/Fersensporn

  • Patellaspitzen-Syndrom

  • Schienbeinkanten-Syndrom

  • schmerzhafte Sehnenentzündungen am Hüftkamm

  • chronische Achillessehnenbeschwerden (Achillodynie)

2. Akute und chronische Schmerzen durch verhärtete Muskelabschnitte, zum Beispiel im Rücken sowie im Schulter- und Nackenbereich

3. Allgemeine Schmerztherapie durch gezielte Behandlung von Akupunkturpunkten (Triggerpunkten)

 
Anruf
Karte
Infos